Wie kann ich Funkamateur werden und eine Amateurfunklizenz erlangen?
Ganz einfach, entschliesse Dich bei uns an einem Ausbilundungkurs zum lizensierten Funkamateur teilzunehmen! Wie das geht, sagen wir Dir nun. Am Ende dieser Seite hast Du auch die Möglichkeit mehr Informationen zu erfragen oder Dich gleich anzumelden. Wir freuen uns auf Dich!

Wer bietet einen qualifizierten Kurs an?
Wir vom Ortsverband Hamburg-Harburg (E07) führen in regelmäßigen Abständen Amateurfunkkurse zur Vorbereitung auf die Lizenzprüfung Klasse E oder auch Klasse A durch. Daneben gibt es natürlich auch noch andere Ortsverbände, die dies in mehr oder weniger regelmäßigem Abstand tun. Bei uns kannst Du fast zu jeder beliebigen Zeit anfangen!

Wann fängt der Kurs an?
Eigentlich zu jeder Zeit, wann immer es Dir passt! Den meissten teilnehmern scheint es aber besser zu passen, wenn die Kurse mit Beginn der "trüben" Jahreszeit im Herbst (ab Oktober/November) stattfinden. Sofern sich genügend Interessenten finden (was bislang kein Problem war!) führen wir auch wöchentlich stattfindende Ausbildungskurse in Zusammenarbeit mit anderen Ortsverbänden (u.a. E22 Neugraben, E19 Buxtehude, E37 Finkenwerder) durch. D.h.:

Ausbildungskurse zur Vorbereitung auf die Lizenz-Kl. "E"/"A" (internationale Klasse) in Harburg mit studentischer Beteiligung erfolgen meist zusammen mit der TUHH und beginnen jeweils zu Semesterbeginn im Frühjahr bzw. im Herbst. Die Unterrichte finden dann jeweils an einem Tag in der Woche zwischen 17.00 und 20.00 Uhr statt. Die Dauer beträgt ca. 4 gemütliche Monate, keine Hektik, aber viel Spass.

Ausbildungskurse in Finkenwerder erfolgen zusammen mit der Airbus Sportgemeinschaft (Sparte Amateurfunk) und beginnen zum Anfang eines Jahres, also im Januar, und dauern ca. ein halbes Jahr. Für diesen Zeitraum finden die Unterrichte jeweils an einem Samstag in der Zeit von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Finkenwerder statt.

Wo findet die Ausbildung statt?
Wie bereits zuvor genannt findet ein Lehrgang mit Unterstützung der TUHH zentral gelegen auf dem Unigelände in Harburg/Schwarzenberg statt. Der am Wochenende stattfindende Kurs läuft im Technologiezentrum Airbus/TUHH in Finkenwerder.

Was wird vermittelt?
In dem Kurs werden Kenntnisse der Elektrotechnik, die Betriebstechnik des Funkens und die erforderlichen Gesetze vermittelt. Erste Funkkontakte sollen die Theorie mit Praxis füllen. Wir haben eine eigene Station mit dem Rufzeichen DL0HAR oder DL0TUH und ein Ausbildungsrufzeichen für die praktische Ausbildung (Funkbetrieb) an der Club-Station zur Verfügung. Voraussetzung für das erfolgreiche Bestehen des Kurses ist lediglich ein wenig Beharrlichkeit und vor allem Spass an der Sache!.

Die Ausbildung des wöchentlich stattfindenden Lehrgangs wird in Anlehnung nach dem Lehrbuch von Eckart Moltrecht DJ4UF durchgeführt.

Wie hoch sind die Kosten?
Die Kosten betragen zur Zeit ca. 50,- EUR für Auszubildende und Jugendliche und ca. 90,- EUR für Erwachsene. Darin sind die Ausbildungsunterlagen und DARC Mitgliedschaft, die aus versicherungstechnischen Gründen Pflicht ist, enthalten.

Du hast Interesse?
Dann frage doch einfach unverbindlich nach, fülle die This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. vollständig aus und erfrage, wann Du beim beim nächsten oder auch gerade laufenden AFu-Lehrgang dabei sein kannst. Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt!


Oder möchtest Du Dich gleich Anmelden?
Für die Anmeldung zu einem Lehrgang kannst Du zwischen mehreren Möglichkeiten auswählen:


1. Anmeldung per Email bei uns "AFU-Ausbildung Individuell",
dann klicke: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

2. Anmeldung per Email bei uns "AFU-Ausbildung-Harburg ",
dann klicke: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

3. Anmeldung per Email bei uns "AFU-Ausbildung mit Studenten",
dann klicke: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.



Fragen oder weitere Informationen?
Email an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. und einfach Deine Frage stellen. Ich antworte so schnell es mir möglich ist.